AllgemeinDigitale Schule

Ohne Moos nix los?!- Erfolgreiche Teilnahme am Landeswettbewerb „bio-logisch“

By 22. Januar 2020No Comments

„Ohne Moos nix los?!“- Eine mögliche Überschrift für den Wirtschaftsunterricht, da Geld im Alltag doch eine erhebliche Rolle zu spielen scheint. Mindestens genau so wichtig ist jedoch die biologische Bedeutung dieser kleinen botanischen Besonderheit.         
Insgesamt 32 Schülerinnen und Schüler der 5., 6. sowie 9. Jahrgangsstufe der Gesamtschule Gummersbach haben dieses Jahr wieder erfolgreich an dem Schülerwettbewerb für die Sekundarstufe I in NRW teilgenommen. 

Dabei trainierten die Kinder unter Leitung von Frau Oberdörster und Frau Friedrichsen ihre Fähigkeiten im naturwissenschaftlichen Zeichnen, Planen und Durchführen von Experimenten sowie das Erstellen von eigenen Grafiken anhand von durchgeführten Befragungen. Es wurden Binokulare sowie Mikroskope genutzt und das selbstständige Arbeiten gefördert.

Besonders toll fanden vor allem die damaligen 5. Klässler, dass sie an der neuen Schule innerhalb des Unterrichts Digitalkameras, Tablets sowie Smartphones nutzen durften, um ihre Ergebnisse zu dokumentieren.

Vier der motivierten Schüler/innen haben es sogar geschafft eine Platzierung im „sehr guten Bereich“ zu erhalten. Darunter Fabian Engmann und Hiranur Yigit, die sich im Rahmen des Wahlpflicht Bereiches Naturwissenschaften (damals 6. Jahrgangsstufe) unter Frau Friedrichsens Leitung einen Platz unter den ersten 10% des Landes innerhalb ihrer Altersklasse sichern konnten.
Jacqueline Kinsler sowie Laura Knips (damals 5. Jahrgangsstufe) nahmen ebenfalls mit sehr guten Erfolg teil.

Wir gratulieren allen erfolgreichen Teilnehmer/innen und hoffen, dass wir auch dieses Jahr wieder erfolgreich teilnehmen werden. 

Dank Smudo, unserem Schulhund, sind wir nämlich schon längst „Auf den Hund gekommen…“

Leave a Reply

Städtische Gesamtschule Gummersbach
Sekundarstufen I und II
Epelstraße 23
51645 Gummersbach